Bewegungssensor VarioCare

Anwendungsbeispiele

   

Automatische Pflegezeit-Aktivierung

Automatische Nacht-Aktivierung

Aufstehverzögerung

Ausführungen

Zubehör

Zubehör

Zubehör

VarioCare
Funk-Bewegunssensor
Standard Ausstattung
Artikel-Nr.: 990.242.07

VarioCare Remote
Funk-Fernbedienung

Artikel-Nr.: 990.242.06

VarioCare Switch Fußtaster
mit Magnet-Konnektierung
und optischer Anzeige
Artikel-Nr.: 990.242.09

VarioCare Wandhalter
mit Magnet-Konnektierung
118 x 86 x 90 mm (L x B x T)
Artikel-Nr.: 990.242.11

Beschreibung

Der VarioCare, ein einfach und komfortabel einsetzbarer Sensor als Bewegungserkennung vor einem Bett oder an Durchgängen.
In Verbindung mit einem VARIOREC Funk-Empfänger erfasst er Personen-Bewegungen zuverlässig und sendet diese per Funk weiter z.B. an eine Schwesternrufanlage.

Der Sensor hat eine integrierte Richtungserkennung und kann daher unterscheiden ob z.B. Personal von der einen Seite kommt (kein Alarm) oder ein Patient/Bewohner von der anderen Seite durch geht (Alarm).

Über einen optionalen Fußtaster kann auch alternativ am Sensor ohne sich bücken zu müssen und auch mit vollen Händen die Pflegezeit aktiviert werden. Während der Pflegezeit ist der Sensor inaktiv und löst keine Alarme aus.

Eine weitaus vielseitigere Zusatz-Option ist die VarioCare Remote Funk-Fernbedienung, über die viele weitere Funktionen einstellbar sind. Die Pflegezeit oder eine Aufstehverzögerung kann in verschiedenen Zeitintervallen voreingestellt werden. Eine Tag-/Nachterkennung, der akustische Signalgeber sowie das Aktivieren zusätzlicher Lichtquellen werden hier ein- oder ausgeschaltet.

Auch eine Rückkehrzeit ist einstellbar. Hierdurch kann z.B. Patienten/Bewohnern vom Bett aus ein Toilettengang mit einstellbarem Zeitrahmen ermöglicht werden, ohne einen Alarm auszulösen. Wird vor Ablauf der Rückkehrzeit der Melder von der anderen Seite nochmals aktiviert, erfolgt eine Rückschaltung in den Ruhestatus.
Erfolgt
keine Rückkehr ins Bett innerhalb der definierten Rückkehrzeit, wird ein Alarm ausgelöst.


Standard-Ausstattung des VarioCare

Optionale Einstellungen des VarioCare über die
VarioCare Remote Funk-Fernbedienung:

  • Funkansteuerung von Schwesternruf -Empfängern oder Zubehör wie Funk- Steckdosen z.B. zur externen Lichteinschaltung

  • 10-minütige Pflegezeit, aktivierbar per Hand direkt am Melder oder per optionaler Fußtastereinheit. Während der Pflegezeit wird kein versehentlicher Ruf ausgelöst

  • Richtungserkennung:
    Erkennt die Richtung, aus der das Pflegepersonal kommt und aktiviert automatisch die Pflegezeit.

    Da der Patient den Erfassungsbereich aus einer anderen Richtung betritt, wird dadurch der Alarm ausgelöst und nachts (optional) Licht mit angeschaltet.

  • Magnetischer wechselbarer Standfuß, selbsttrennend

  • Wiederaufladbarer schnellladefähiger Lithium-Ionen Akku

  • Individuelle Aufstehverzögerung

  • Tag- / Nacht-Aktivierung

  • Verschiedene individuelle Pflegezeit-Einstellungen

  • Individuelle Rückkehrzeit ohne Alarmaktivierung (z.B. für Toilettengang)

  • Funktionen können zu- oder abgeschaltet werden

Technische Daten

     
 


VarioCare

VarioCare Remote Funk Fernbedienung


VarioCare Switch Fußtaster

Betriebsfrequenz:

869,2125 MHz (Sozialalarm-Frequenz)

869,2125 MHz (Sozialalarm-Frequenz)

869,2125 MHz (Sozialalarm-Frequenz)

Anzeigen:

LED-Funktionsanzeigen

LED-Funktionsanzeigen

LED-Funktionsanzeigen

Stromversorgung:

Akku 3.200 mAh

Batterie CR2450

über den VarioCare

Abmessungen:

135 x 74 x 32 mm
(H x B x T)

85 x 18 mm
(Ø x T)

165 x 111 x 19 mm
(L x B x H)

Gewicht:

ca. 238 g

ca. 110 g

ca. 64 g

Schutzart:

IP 42

IP 42

IP 64

Konformität:

DIN/EN 50134

DIN/EN 50134

CE (RED RL, RoHS RL)

zurück

Copyright © 2020 Lehmann Electronic GmbH

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Ansicht-Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Auch wenn Sie jetzt generell ablehnen, können Sie auf relevanten Seiten nochmals gezielt bestimmte dort erforderliche Cookies zulassen.